Bärla´s  Foto und Gemäldeatelier

Bär Thomas | Bärla´s Foto und Gemäldeatelier |

© Copyright Thomas Bär 2021

"Sehe ich was sich machen lässt, und dann mach ich, was sich sehen lässt!"

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Das ist unbedingt zu beachten:

alle Bilder unterliegen meinen Eigentum sie dürfen weder kopiert noch umgeändert werden ohne schriftlicher Genehmigung: §7, §16 I, §19a,

§§15 I Nr. 1 bzw. 15 II, 52 III, §97 UrhG.

---------------------------------------------------------------------------------------------------


Keines der Bilder darf ohne Einwilligung verwendet werden, in welcher Form auch immer!

Plastiken:

Als Plastik wird in der Bildhauerei ein dreidimensionales Kunstobjekt bezeichnet, das im Gegensatz zur Skulptur nicht aus dem Ausgangsmaterial geschlagen oder geschnitten, sondern gegossen (z. B. aus Bronze oder Beton) oder geformt (z. B. aus Ton, Gips oder Stahl) wurde. Daher stellt die Metallbildhauerei einen Zwischenbereich dar, wenn in Schmiede- oder Treibtechnik gearbeitet wird. Hier wird weder subtraktiv noch additiv gearbeitet, sondern verformt. Bei Stahlplastiken trifft diese klassische Trennung der Arbeitstechniken oft nicht mehr eindeutig zu, daher werden diese inzwischen umgangssprachlich auch häufig den Skulpturen zugerechnet.

Text/Quelle Wikipedia